Aktuelle Artikel

Stöbern Sie in unserem Nachrichtenbereich unten – er ist vollgepackt mit hilfreichen Tipps zu Ihren Finanzen und branchenrelevanten Materialien.

Unsere Arbeit endet nicht mit der Buchhaltung und der Finanzverwaltung – sie erstreckt sich auch über das Büro hinaus – in die Trends, Veränderungen und Nachrichten der Finanzbranche.



Längere Investitionsfrist für den Investitionsabzugsbetrag geplant

Die Investitionsfrist für Investitionsabzugsbeträge aus den Jahren 2017 und 2018 wird voraussichtlich bis Ende 2022 verlängert.

Investitionsabzugsbeträge müssen eigentlich innerhalb von drei Jahren für Investitionen verwendet werden. Für in 2017 abgezogene Beträge wäre die Frist Ende 2020 abgelaufen, wurde aber aufgrund der Corona-Krise um ein Jahr verlängert. Da die Krise weiter anhält, wird mit dem Gesetz zur Modernisierung der Körperschaftsteuer die Investitionsfrist nun erneut verlängert. Trotz Forderungen, die Frist auch für 2019 geltend gemachte Abzugsbeträge zu verlängern, erfolgt die Verlängerung zumindest vorerst nur für Abzugsbeträge aus den Jahren 2017 und 2018, für die die Investitionsfrist auf fünf bzw. vier Jahre verlängert wird. Damit läuft nun Ende 2022 die Investitionsfrist für Abzugsbeträge aus den Jahren 2017 bis 2019 aus.


Büro Wächtersbach

Friedrich-Wilhelm-Straße 18
63607 Wächtersbach

Tel.: 06053 / 61060 - 0
Fax.: 06053 / 61060 - 20

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Büro Steinau

Töpferweg 2
36396 Steinau an der Straße

Tel.: 06663 / 9605 - 0
Fax.: 06663 / 9605 - 50

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Mo., Mi. 07:30 Uhr - 17:00 Uhr
Di., Do. 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag 07:30 Uhr - 13:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Wir benutzen Cookies
Diese Seite nutzt nur Cookies, die zum einwandfreien Betrieb des Systems notwendig sind, keine Tracking- oder Marketingcookies von Fremdanbietern.
Falls Sie diese ablehnen, kann es zu Störungen in der Darstellung der Inhalte kommen.